Die schnellste Route von Amsterdam nach Dänemark

Direkte Verbindung über das COBRA-Lichtwellenleiter-Kabel

COBRA-Lichtwellenleiter: Offshore-Netzwerk zwischen den Niederlanden und Dänemark

Eine zuverlässige, schnelle Verbindung nach Skandinavien? Zum Beispiel von Amsterdam nach Kopenhagen? Das von Relined betriebene Unterseekabel zwischen den Niederlanden und Dänemark macht dies möglich. Dieses COBRA-Glasfaserkabel hat eine einzigartige Lage im Verhältnis zu konkurrierenden Verbindungen und bietet eine direkte Verbindung zwischen den Niederlanden und Dänemark. Was sind die Vorteile davon? Eine kürzere Strecke bedeutet eine geringere Dämpfung, was wiederum eine superschnelle Verbindung ermöglicht. Außerdem sind durchgehende Verbindungen z. B. nach Großbritannien, Norwegen und in die USA möglich.

Wie sieht es mit der laufenden Verbindung an Land aus?

Zurück an Land kann die Verbindung von Energinet, unserem Partner im COBRA Fiber Optic Cable, übernommen werden. Verbindungen nach Kopenhagen, Esbjerg (wo es ein Unterseekabel nach Großbritannien gibt) und Bulbjerg (von wo aus ein Unterseekabel nach Norwegen geht) können leicht hergestellt werden. Natürlich ist es auch möglich, Verbindungen zu anderen Carriern herzustellen.

COBRA Fiber optic Cable

Infrastruktur Dänemark

Dänemark verfügt über eine umfangreiche Glasfaserinfrastruktur. Verschiedene Carrier sind an die gängigsten Carrier-neutralen Rechenzentren angeschlossen, ebenso wie Anlandestationen für Seekabel und Glasfaserkabel aus anderen Nationen, die das Land mit dem Rest Europas verbinden. Die meisten der Co-Location-Rechenzentren des Landes befinden sich in oder um die Hauptstadt Kopenhagen. Der Großteil des Datenverkehrs in Dänemark wird hier geschaltet. Peering findet hauptsächlich durch privates Peering innerhalb der Carrier-neutralen Datenzentren oder über den Internet-Austauschpunkt DIX (Danish Internet Exchange) statt.

 

Rechenzentren

Unser Netzwerk entwickelt sich ständig weiter. Wir schließen regelmäßig neue, gut gesicherte Rechenzentren (redundant) an unser Netzwerk an. Davon gibt es mittlerweile mehr als 120!

ILA sites

Regenerationsgeräte können mit Relined an strategischen Standorten im Land platziert werden. Praktisch alle unsere Standorte haben optimale Sicherheit.

Angebundene Netzwerke

Haben wir kein Netzwerk in einer bestimmten Region? In diesen Fällen arbeiten wir mit lokalen und regionalen Netzwerken. Natürlich unter Anwendung der gleichen hohen Netzwerkanforderungen.

Interactive network map

Netz karte